IPCop-Forum.de

www.ipcop-forum.de


IPCop-Community
CL-Systems
Home Home   Doku Doku   Links Links   Downloads Downloads
UnIPCop Der (Un)IPCop   IFS IPCop-ForumSpy
CopTime CopTime   Galerie IPCop-Galerie   IPCop Userkarte Userkarte
Aktuelle Zeit: 22.11.2017, 17:41

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1408 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 190 91 92 93 94 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.01.2012, 14:47 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 25.01.2012
Beiträge: 9
Hallo,

hab schon viel im Forum gestöbert und gelesen und mich jetzt mal angemeldet.

Hier mal genaueres zu mir:

Bin 43 Jahre und komme aus dem Saarland. Zur Zeit bin ich in der Ausbildung zum FISI (man ist nie zu alt zum Lernen). Dadurch sind gute Windows Kenntnisse vorhanden, aber Linux wird von unserem Dozenten tot geschwiegen. In meinem Praktikum bin ich erstmals auf den IPCop gestossen und möchte nun Erfahrungen mit dem IPCop und der Linux-Welt sammeln.

Viele Grüße

Mission Rayka


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung neuer Mitglieder
BeitragVerfasst: 27.01.2012, 09:31 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 27.01.2012
Beiträge: 1
Hallo,
habe mich soeben hier angemeldet, da ich mir als Ziel gesetzt habe im Laufe dieses Jahres IPCop als Firewall in unseren kleinen vier Mann Betrieb zu installieren.

Zu meiner Person:
34 Jahre alt,männlich, wohne im Burgenland/Österreich und bin in der forensischen Datensicherung tätig. Neben meinem Beruf ist das wichtigste meine Familie (eine Frau und 3 Töchter).
Hobbys: Radsport, Computer, Dreambox

lg
baldhead


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung neuer Mitglieder
BeitragVerfasst: 31.01.2012, 08:21 
Offline
Apprentice
Apprentice

Registriert: 30.01.2012
Beiträge: 19
Hey,
bin 25 komme aus dem schönen NRW, arbeite momentan als Webentwickler/SEO, studiere nebenbei Wirtschaftsinformatik und versuche mich zum ersten mal an IPCOP.
Hobbys sind Sport, PC und PS3 zocken. Linux zählt bisher nicht zu meinen Hobby, habe zwar schon paar mal nen Ubuntu auf meinem Laptop gehabt, aber mehr auch nicht wirklich. Mal gucken ob sich das ändert und auch bald Linux in einer solchen Liste steht ;-)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung neuer Mitglieder
BeitragVerfasst: 31.01.2012, 19:56 
Offline
Apprentice
Apprentice

Registriert: 31.01.2012
Beiträge: 11
Hallo alle zusammen,

ich komme aus Nordrhein - Westfalen und bin 26 Jahre alt. Ich bin gelernter Zweiradmechanikermeister und habe meine Prüfung in diesem Handwerk mit 22 Jahren abgelegt. Ich bin selbstständig tätig. Bisher hatten wir nur einen Fahrradladen auf ca 350 qm. Jetzt haben wir ein zweites Geschäft auf rund 600 qm Fläche.

Wir haben im Geschäft schon immer den Ipcop als sehr gute Firewall im Einsatz gehabt und haben damit nur positive Erfahrungen gemacht. Ich kümmer mich neben dem Geschäftsalltag um unser Computersystem. Jetzt mit dem zweiten Geschäft muss der Server im anderen Geschäft mit in das Netzwerk eingebunden werden und damit fingen meine Probleme an.

Ich habe gegooglet aber keine Lösung auf mein Problem bisher finden können. Auch das Buch was ich persönlich sehr gut geschrieben finde konnte mir nicht weiterhelfen hat mich aber trotzdem darin bestärkt das, dass was ich gemacht habe zumindest nicht falsch war. Gruß an Marco Sondermann. Soviel zu meiner Vorstellung im Forum und mein damit verbundenes anliegen.

Beste Grüße. Tim


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung neuer Mitglieder
BeitragVerfasst: 02.02.2012, 10:20 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 02.02.2012
Beiträge: 3
Servus,
etwas zu mir:
kokmme aus dem Bereich der Überwachungs- und Telefonanlagen und habe mich Ende der 90er in den Bereich MS eingearbeitet und mal ab und zu Linux angeschaut. Mittlerweile bin ich von der Geradlinigkeit auch bei Linuxsystemen angetan, hinzu kommt die Preisgestaltung gegenüber MS. Aber leider muß ich noch mit MS mein Geld als 3rd-Supporter mein Geld verdienen.
Von IPCop habe ich mal in die 1er Version reingeschaut - ein Bekannter hat damit Schnittstellengeräte gebaut, aber mehr als über zwei Installationen bin ich nicht hinausgekommen - bis heute.
Ansonsten lebe ich südl von München und bin schon etwas über den 50er. :cry:

Ich hoffe auf eine gute Unterstützung und möchte auch gern meine Erfahrungen beigeben.

:help:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung neuer Mitglieder
BeitragVerfasst: 02.02.2012, 18:40 
Offline
Apprentice
Apprentice

Registriert: 20.12.2011
Beiträge: 11
Wohnort: Hannover-Döhren
moin moin

Ich heisse Sebastian, genannt Schnitzel und bin 33 Jahre alt und bin Hobby Itler ;-) . Beruflich gelernter Elektriker und mittlerweile in der Chemie-Industrie unterwegs. Als Haupt-Hobby habe ich den "VW Scirocco" , soll heissen, ich fahre und restauriere solche.

Zu IPCOP bin ich gekommen, weil sie sich vielversprechend anhört und sich relativ leicht einrichten lies und
mein nun seit 5 Monaten kaputten Router erfolgreich ersetzt hat...
Das erwies sich nicht ganz einfach am Anfang weil ich hier ein Alice Comfort Anschluss habe mit
einer festen IP und ein von Alice frisiertes DSL-Modem/Router/Switch teil stehen habe.
Hier musste ich erst einmal den richtigen Modus herausfinden.

Jetzt läuft allerdings der IPC wunderbar . Endlich wieder volle Bandbreite nach dem ja mein Anschluss 5 Monate nur noch knapp 500Kb/s gemacht hatte :-(

Bislang habe ich alle meine fragen im wunderbaren Forum gefunden bis auf eine kleine Hürde wo ich noch scheitere.
Ich bekommen patou keine Windowsfreigabe (SMB) freigegeben obwohl ich alles vermeindlich richtig angegeben haben sollte.

Als Hardware habe ich hier ein ausgedienten , passiv gekühlten P3-1Ghz, 1GB Ram, ausgestattet mit zwei 1GBit Netzwerkkarten und einer Zynx 4fach Netzwerkkarte - 100MBit . Die 1Gig Netzwerkkarten nutze ich als Anbindung an meine Hausnetzwerk was auf 1 Gig ausgelegt ist und an den per 1Gig-LWL angeschlossenen W2003Server der im Keller steht. LWL deswegen , weil ich hier im Mehrfamilienhaus sonst Spannungsverschleppungen auf dem Netzwerk habe und durch LWL eine galvanische Trennung erreiche. Die beiden 100MBit Anschlüsse binden den PPPoE ein und mein Wlan .

...das als kleiner Einblick in mein Leben...

ansonsten wünsche ich noch viel Spaß beim IPCop Hobby :-)

_________________
Ich, Schnitzel
1Ghz - red,green,blue,orange,grey 1+2
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung neuer Mitglieder
BeitragVerfasst: 15.02.2012, 11:29 
Offline
Apprentice
Apprentice

Registriert: 14.02.2012
Beiträge: 12
Hallo zusammen.
Ich bin 32j alt komme aus dem schönen NRW...
Ich habe MCSE und MCSA + Fachinformatiker Systemintegration gelernt...

Ich bin beruflich als Admin für Sicherheit und System bei einer Bank tätig.

Ich habe geringe Linux erfahrung und mit MS Systemen kenne ich mich ganz gut aus :klatschen:
Das denke ich sollte erstmal zu miener Person reichen.

MfG


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung neuer Mitglieder
BeitragVerfasst: 15.02.2012, 14:41 
Offline
Apprentice
Apprentice
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 21
Grüezi Zäme

Ich bin 33 Jahre jung, lebe in der Schweiz, nähe Zürich und bin gelernter Elektroinstallateur.
Habe noch eine Ausbildung zum IT-Systemelektroniker und den MCSA.

Den Cop nutze ich seit der Version 1.4 und bin recht begeistert davon.
Meine Linuxkenntnise sind, sagen wir mal rudimentär, um es nicht zu übertreiben.
MS hingegen is gut ausgeprägt bei mir :)

Tätig bin in einem Unternehmen für Verkehrsleitsysteme.

Von der CopVersion 2.0.x bin ich begeistert, mal abgesehen von einer kleinen Macke. OVPN Net2Net fehlt mir :(

Das wars zunächst von mir...

_________________
Gruss, Jim

Ich kann micht nicht erinnern, dass ich mal was vergessen hätte


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Neues Mitglied: RaySpoint
BeitragVerfasst: 16.02.2012, 04:43 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 14.02.2012
Beiträge: 8
Hallo, ich wurde gebeten, mich hier einmal vorzustellen und so will ich es nun tun.
Ich bin Ray (24) und Student der Sozialen Arbeit in der Hafenmetropole des Nordens.
Ich engagiere mich hier für ein Haus der Jugend, in dem ich einen Computertreff pflege.
Mit der Materie IPCop bin ich noch nicht so recht vertraut, mir wurde aber bereits nahegelegt, das Handbuch doch einmal zu lesen, um Anfängerfehler zu vermeiden... ;)
Ich freue mich hier auf Klarheit schaffende Threads und angeregte, freundliche Diskussionen, wie ich es aus anderen Linux-Foren gewohnt bin.

Mit besten Grüßen,
Ray


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung neuer Mitglieder
BeitragVerfasst: 20.02.2012, 11:05 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 20.02.2012
Beiträge: 5
Wohnort: FL
Moin Moin

Ich bin 32 Jahre alt und komme aus dem hohen Norden (Flensburg). Bin gelernter Elektromechaniker und derzeit in der dänischen Mobilfunkbranche beschäftigt.
Bin irgendwie durch Google beim surfen auf IPCOP gestossen. Da ich immer gerne experiementiere und neue Sachen entdecken möchte war das mein Anreiz damit zu starten. Die erste Testinstallatio hab ich auch schon durch aber noch auf einige Schwierigkeiten gestossen.

mfg
Daniel


PS: Bitte meine Doppel S entschuldigen. Kein Esszet auf der dänischen Tastatur vorhanden xD

_________________
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung neuer Mitglieder
BeitragVerfasst: 22.02.2012, 11:29 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 17.02.2012
Beiträge: 6
Hallo,

bin 27 Jahre alt und komme aus Österreich.
Aus beruflicher Sicht bin ich IT-Systems Engineer. Mache eigentlich nur VMWare Installation, betreue aber auch das Windows Server Umfeld meiner Kunden.
Security Grundlagen habe ich intus für tiefergehendes haben wir unsere Security Experten :D
Allerdings habe ich bei mir privat einen IPCop auf einem Alix Board installiert und besuche daher lesend diese Forum regelmäßig seit ca. 2 Wochen.

Schöne Grüße!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung neuer Mitglieder
BeitragVerfasst: 12.03.2012, 17:21 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 01.06.2011
Beiträge: 5
Hallo.

Ich bin 38 Jahre jung und seit 4 Wochen stolzer Vater einer wunderbaren Tochter. 2009 bin ich nach Australien ausgewandert und geniesse seitdem das Leben auf der anderen Seite der Erdenscheibe.
Zum IPCop bin ich gekommen, da ich den Datenverkehr in einer WG kontrollieren und nach Moeglichkeit drosseln sollte. In Australien haengt man ein wenig hinterher was Fortschritt und vor allem Internet angeht. Stichwort: Datenvolumen.
Computerfreak bin ich seit dem C64. Danach folgten Amiga 500 + 2000, ein paar Selbstbau-PCs und inzwischen bin ich Besitzer zweier Macs. An Linux/Ubuntu versuche ich mich in etwa zweimal im Jahr und verliere dann immer wieder schnell das Interesse. Diskussionen, welches Betriebssystem das "Beste" ist, vermeide ich grundsaetzlich.

Seit 2000 arbeite ich in der Computerbranche. Angefangen als System-Administrator in einem kleinen Betrieb habe ich nach und nach einen kleinen Kundenstamm aufgebaut welchen ich dann ueber Jahre betreut habe. Nachdem es mich dann fuer die letzten zwei Jahre in die Gastronomie verschlug, moechte ich nun ein paar Zertifikate (MCSA, MCSE, CCNA) machen und wieder zum IT Crowd gehoeren.

Da ich mir nun auch privat einen IPCop in den Schrank stellen moechte, werde ich von nun an wohl fleissiger und treuer Leser dieses Forums werden.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung neuer Mitglieder
BeitragVerfasst: 14.03.2012, 18:53 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 02.10.2008
Beiträge: 8
Wohnort: Bergkamen / Kreis Unna / NRW
Hallo,
ich bin 51 Jahre, gelernter Informationselektroniker. Mit Computern habe ich schon gearbeitet, da gabes es den UR-PC noch noch gar nicht.
Groß geworden bin ich dann irgendwie in der Windowswelt, obwohl nebenbei immer mal ein Unix-BS zu betreuen war.
Mit Linux-Routern habe ich zuerst den FLI4L benutzt, dann aber irgendwann zum IPCOP geschwenkt.

_________________
IPCOP 2.1.1 hinter Fritz-Box als Modem
RIP: IPCOP 1.4.21 hinter Fritz-Box als Modem
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung neuer Mitglieder
BeitragVerfasst: 08.04.2012, 09:17 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 07.04.2012
Beiträge: 4
hallo, auch möchte mich kurz vorstellen

Ich bin 26 Jahre alt und komme aus Niedersachsen. Ich arbeite als Netzwerk Consultant in den Bereichen VoIP, WLAN und Netzwerk-Monitoring.

Ich freue mich auf einen regen Wissensaustausch und wünsche allen frohe Ostern.

Gruß
cncr


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung neuer Mitglieder
BeitragVerfasst: 30.08.2012, 18:14 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 25.08.2012
Beiträge: 4
Wohnort: Südniedersachsen
Hallo,

nachdem ich jetzt einige Tage still im Forum gelesen habe, auch ein kurzes posting von mir...

Heute kam der Alix 2D13 und nach einer guten Stunde lief der Cop v2.04 mal grundlegend mit ROT, GRÜN & BLAU :D Die wenigen auftretenden Problemchen lagen an den 90% vor dem Monitor :verrueckt:
Vielen Dank an die Cracks hier für die super Anleitungen im Forum!

Die nächste Zeit geht es an´s Finetuning, dann werden sicher einige hoffentlich nicht allzu dumme Fragen von mir kommen.

Ich bin 40 Jahre und in der Automatisierungsbranche als SPSler tätig. Arbeitsmäßig habe ich ausschließlich mit Windows zu tun, @home werkeln ein iMac und ein MacBook.

Gruß, Ingo


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1408 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 190 91 92 93 94 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de