IPCop-Forum.de

www.ipcop-forum.de


IPCop-Community
CL-Systems
Home Home   Doku Doku   Links Links   Downloads Downloads
UnIPCop Der (Un)IPCop   IFS IPCop-ForumSpy
CopTime CopTime   Galerie IPCop-Galerie   IPCop Userkarte Userkarte
Aktuelle Zeit: 18.12.2017, 06:00

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: IPv6 an ROT
BeitragVerfasst: 11.12.2013, 12:36 
Offline
Inspector
Themenstarter
Inspector

Registriert: 01.03.2013
Beiträge: 96
Wohnort: Chemnitz
Hallo!

Kaum habe ich danach gerufen, startet die Primacom einen v6-Feldtest für Freiwillige. :P

Da ich mich noch nicht wirklich mit IPv6 in Kombination mit dem Cop auseinandergesetzt habe: Kann ich mit 2.0.6 (eventuell auch 2.1.1 RC1) am Test teilnehmen? Die Forensuche ergab nur einige recht alte Beiträge. :?

Danke und viele Grüße,
Tony

_________________


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IPv6 an ROT
BeitragVerfasst: 11.12.2013, 14:49 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator
IPCop-Entwickler, Site-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2003
Beiträge: 7807
Wohnort: Südhessen
IHMO fehlt im Cop noch einiges für funktionierendes IPv6. Bisher war kein Bedarf und auch kein Entwickler der sich darum gekümmert hat....

Versuch macht klug. Probiere es aus und berichte :super:

_________________
Sledgehammer engineering, if it doesnt work, hit it damn hard Bild

// Mein Cop, meine Signatur ^, meine Vorstellung
Most popular BOT FAQ: #5


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IPv6 an ROT
BeitragVerfasst: 11.12.2013, 15:03 
Offline
Inspector
Themenstarter
Inspector

Registriert: 01.03.2013
Beiträge: 96
Wohnort: Chemnitz
Und dann sitze ich, in meinem Urlaub, ohne Internet zu Hause. Was gibt es schlimmeres? :wink:

_________________


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IPv6 an ROT
BeitragVerfasst: 11.12.2013, 15:08 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator
IPCop-Entwickler, Site-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2003
Beiträge: 7807
Wohnort: Südhessen
Endlich mal ausspannen :muhaha:

Ich weiß wirklich nicht was fehlt und ob es geht oder doch nicht. Bisher hat sich noch niemand damit beschäftigt.

_________________
Sledgehammer engineering, if it doesnt work, hit it damn hard Bild



// Mein Cop, meine Signatur ^, meine Vorstellung

Most popular BOT FAQ: #5


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IPv6 an ROT
BeitragVerfasst: 04.02.2014, 17:19 
Offline
Deputy Superintendent
Deputy Superintendent
Benutzeravatar

Registriert: 07.01.2005
Beiträge: 318
Wohnort: NRW/SU
Hallo zusammen,
ich denke nicht, dass das Thema IPv6 so entspannt gesehen werden kann. Alle ISP's arbeiten mit mehr oder weniger Druck an der Umstellung ihrer Infrastruktur auf IPv6.
Bei z.B. der Telekom ist die Umstellung in der Technik ein Thema mit extrem hoher Priorität.
Für mich ist daher absehbar, dass die ersten Provider IPv4 abkündigen werden. Daher ist die Frage schon berechtigt, wieweit der Dual-Stack Betrieb von IPv4 und IPv6 im IPCop zumindest geplant ist. Für die kommende Version ist IPv6 Unterstützung mit hoher Wahrscheinlichkeit noch nicht enthalten und m.E. auch noch nicht zwingend, sollte aber in einem der nächsten Updates nachgeliefert werden.

Kann hierzu jemand etwas sagen? Olaf?

_________________
~~ Schöne Grüße - route-66 ~~


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IPv6 an ROT
BeitragVerfasst: 04.02.2014, 19:06 
Offline
Administrator
Administrator

Registriert: 01.03.2004
Beiträge: 22218
Idealerweise sollte jemand, der einen reinen IPv6-Anschluss zur Verfügung hat, einen
Patch liefern. Alternativ kann er/sie einem ggf. interessierten Entwickler einen solchen
Anschluss zur Verfügung stellen. Das würde die Sache vermutlich beschleunigen.

Da bisher weder das Eine noch das Andere geschehen ist, muss man wohl eher von einem
geringen, eher theoretischen Interesse und somit von einem wenig dringlichen Vorschlag
(natürlich ohne selbst Hand anlegen zu wollen) ausgehen.

Oder habe ich etwas übersehen?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IPv6 an ROT
BeitragVerfasst: 05.02.2014, 10:42 
Offline
Deputy Superintendent
Deputy Superintendent
Benutzeravatar

Registriert: 07.01.2005
Beiträge: 318
Wohnort: NRW/SU
Hi wintermute,
ist grundsätzlich schon richtig, dass die fehlende IPv6 Implementierung zumindest kurzfristig IMHO kein Problem darstellen wird. Auf die Entwicklungs-Roadmap von IPCop sollte das Thema aber definitiv gestellt werden.

Wie gesagt: Alle ISP's werden im ersten Schritt den IPv4/IPv6 Paralellbetrieb in ihren Netzen implementieren, und dann nach und nach auf IPv6 umstellen. Fehlende neue IPv4 Adressräume werden die ISP's dazu zwingen.
Auf der Client-Seite des IPCop wäre damit IPv6 praktisch automatisch auch verfügbar, sobald IPv6 an RED unterstützt wird.
Einige gängige Plastik-Router unterstützen IPv6 bereits nativ, bei mir z.B. der Netgear WNDR3700v2 (arbeitet als AP).

_________________
~~ Schöne Grüße - route-66 ~~


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IPv6 an ROT
BeitragVerfasst: 05.02.2014, 10:59 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 19149
Wohnort: LDK | Hessen
route-66 hat geschrieben:
Auf der Client-Seite des IPCop wäre damit IPv6 praktisch automatisch auch verfügbar, sobald IPv6 an RED unterstützt wird.

Da wär ich nicht so sicher. "praktisch automatisch" hört sich vieeel zu einfach an.


route-66 hat geschrieben:
Einige gängige Plastik-Router unterstützen IPv6 bereits nativ, bei mir z.B. der Netgear WNDR3700v2 (arbeitet als AP).

Die zwischen-schalt-boxen werden IMHO noch recht lange irgendein dual-stack anbieten (müssen).

_________________
/* Gruß weizen_42 */

Bild
| IPCop Doku | IPCop Galerie | IPCop Uptime | Ärger vermeiden |


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IPv6 an ROT
BeitragVerfasst: 05.02.2014, 12:15 
Offline
Inspector
Themenstarter
Inspector

Registriert: 01.03.2013
Beiträge: 96
Wohnort: Chemnitz
Leider hat sich die Primacom nie wieder bei mir gemeldet, etwaige Tests fallen also leider auch flach. :|

_________________


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IPv6 an ROT
BeitragVerfasst: 08.02.2014, 10:43 
Offline
Apprentice
Apprentice

Registriert: 27.12.2003
Beiträge: 24
Es gibt immer mehr Leute in meinem Bekanntenkreis, deren Anbieter nun entweder so ein verkrüppeltes IPv6-NAT-IPv4 verscherbeln oder nur noch gewerblichen Kunden mit entsprechendem Aufschlag IPv4 bei Neuanschlüssen anbieten. Wird also schon langsam Zeit, ich bin auch schon länger auf der Suche. Allerdings ist das Thema IPv6 auch bei ähnlichen freien Projekten (pfsense, zeroshell, Fli4l, VyOS) nicht sonderlich weit gediehen resp. überhaupt vorhanden. Nur bei kommerziellen Lösungen wie z.B. Astaro/Sophos ist der Support für IPv6 weitgehend vollständig.
Hab ja immer noch die Hoffnung, daß sich mal ein paar der freien Projekte zusammenschließen, aber das ist wohl eher.. nun ja.. ;)
IPv6 ist neben L2TP auf den ersten Plätzen meiner Wunschliste.. ^^


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IPv6 an ROT
BeitragVerfasst: 21.08.2014, 13:37 
Offline
Apprentice
Apprentice

Registriert: 07.01.2013
Beiträge: 28
Bin durch die Suche auf dieses (halbwegs aktuelle) Thema gestoßen.

Gibts dazu schon Neuigkeiten?
Bei uns wurde nun (ohne vorherige Absprache) "von oben" der Anschluss umgestellt. Statt IPv4 laufen wir nun auf IPv6 mit DS-Lite-Tunnel - grauenhaft.
Leider hat sich damit vorerst unser VPN-Zugang bzw. jeglicher Zugang zum Netzwerk erledigt.
Aktuell nutzen wir Teamviewer als Notbehelf :help:

Zugang für Entwickler könnte ich ggf. nach Absprache einrichten (Teamviewer oder ähnliches), aktuell wie gesagt nur DS-Lite.
Zuhause rennen wir noch auf IPv4-Only - hab allerdings schon eine Anfrage laufen, ob eine Umstellung auf natives Dual-Stack möglich ist. Falls das der Fall ist, kann ich evtl. auch damit irgendwie aushelfen, wenn es zur Entwicklung nötig ist.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de