IPCop-Forum.de

www.ipcop-forum.de


IPCop-Community
CL-Systems
Home Home   Doku Doku   Links Links   Downloads Downloads
UnIPCop Der (Un)IPCop   IFS IPCop-ForumSpy
CopTime CopTime   Galerie IPCop-Galerie   IPCop Userkarte Userkarte
Aktuelle Zeit: 22.08.2017, 03:39

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zyxel VMG1312-B30A als ADSL-Modem
BeitragVerfasst: 31.05.2016, 21:19 
Offline
Chief Superintendent
Themenstarter
Chief Superintendent

Registriert: 05.06.2009
Beiträge: 601
Wohnort: Nordlicht im Ländle
Hallo zusammen,

nach Verdauen von einigen Threads, z.B.
:arrow: viewtopic.php?f=58&t=31912
:arrow: viewtopic.php?f=54&t=32495
hatte ich mich entschlossen, das Zyxel VMG1312-B30A zu kaufen, um es erst einmal als Modem (Bridged) am ADSL-Anschluß zu betreiben, um später bei Umstellung auf VDSL gerüstet zu sein. Heute habe ich das Teil aus der eBucht erhalten und gleich mit der neuesten Firmware 100AAEB5D0 geflasht. Soweit, so gut.

Out of the Box ist das als reines Modem konfiguriert, für den WAN-Anschluß sind zwei Profile eingetragen, das erste ist für ADSL, das zweite für VDSL (u.a. mit VLAN-Tagging). Ich kriege das Teil aber partout am IPCop als reines ADSL-Modem nicht zum Laufen. Also habe ich spaßeshalber mal ein drittes WAN-Profil im Routing-Mode aufgesetzt, dazu DHCP aktiviert und meine DSL-Zugangsdaten eingetragen. Bingo, geht gleich im ersten Anlauf, kein Problem!

Nun will ich den IPCop aber nicht hinter den Zyxel als Plastikrouter betreiben. Ich stehe derzeit auf dem Schlauch, woran ich im Bridged-Modus scheitere... :help:

Grüße, zargano


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 31.05.2016, 21:28 
Offline
Site-Moderator
Site-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2007
Beiträge: 3325
Wohnort: Im Norden bei mir zu Hause
zargano hat geschrieben:
Ich stehe derzeit auf dem Schlauch, woran ich im Bridged-Modus scheitere...
Zugangsdaten korrekt? IP-Adresse vom COP im gleichen Bereich wie der Zyxel? Gibt es Fehlermeldungen beim Verbindungsaufbau des Cops?

_________________
Gruß edelweis

Sledgehammer engineering, if it doesn't work, hammer it damn hard :super:

Bild
Bild
Meine Vorstellung


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 31.05.2016, 22:04 
Offline
Chief Superintendent
Themenstarter
Chief Superintendent

Registriert: 05.06.2009
Beiträge: 601
Wohnort: Nordlicht im Ländle
edelweis hat geschrieben:
Zugangsdaten korrekt?
Ja, denn mit Betrieb eines anderen Modems (Arcor DSL Speed Modem 200) geht alles einwandfrei. Ich habe die Modems nur umgestöpselt...
edelweis hat geschrieben:
IP-Adresse vom COP im gleichen Bereich wie der Zyxel?
Nö. IPCop Grün ist 192.168.100.0/24, Blau ist 192.168.105.0/24, das Zyxel hat am LAN-Port 192.168.1.1 , DHCP ist aus.
edelweis hat geschrieben:
Gibt es Fehlermeldungen beim Verbindungsaufbau des Cops?
Grr... Da hätte ich auch gleich hinschauen können :oops: Ja, und zwar folgendes (Systemprotokolle / Red)
Code:
21:49:15   red   GUI dial
21:49:15   red   Starting RED device wan-1 type PPPOE.
21:49:15   red   Dialling ArcorDSL.
21:49:15   pppd[8528]   Plugin rp-pppoe.so loaded.
21:49:15   pppd[8528]   RP-PPPoE plugin version 3.8p compiled against pppd 2.4.7
21:49:15   pppd[8531]   pppd 2.4.7 started by root, uid 0
21:49:51   pppd[8531]   Timeout waiting for PADO packets
21:49:51   pppd[8531]   Unable to complete PPPoE Discovery
21:49:51   pppd[8531]   Exit.
21:50:16   red   GUI hangup

Wenn ich stattdessen das seitherige Modem ranhänge, seiht das so aus:
Code:
21:52:27   red   GUI dial
21:52:28   red   Starting RED device wan-1 type PPPOE.
21:52:28   red   Dialling ArcorDSL.
21:52:28   pppd[8683]   Plugin rp-pppoe.so loaded.
21:52:28   pppd[8683]   RP-PPPoE plugin version 3.8p compiled against pppd 2.4.7
21:52:28   pppd[8686]   pppd 2.4.7 started by root, uid 0
21:52:28   pppd[8686]   PPP session is 1835
21:52:28   pppd[8686]   Connected to 00:30:88:01:76:26 via interface wan-1
21:52:28   pppd[8686]   Using interface ppp0
21:52:28   pppd[8686]   Connect: ppp0 <--> wan-1
21:52:28   pppd[8686]   CHAP authentication succeeded: access accepted : ar?????????? <-- Benutzername ist anonymisiert
21:52:28   pppd[8686]   CHAP authentication succeeded
21:52:28   pppd[8686]   peer from calling number 00:30:88:01:76:26 authorized
21:52:28   pppd[8686]   local IP address 84.56.136.xxx  <-- IP-Adresse ist anonymisiert
21:52:28   pppd[8686]   remote IP address 84.56.128.1
21:52:28   pppd[8686]   primary DNS address 176.95.16.235
21:52:28   pppd[8686]   secondary DNS address 176.95.16.251

Ich sehe, DASS die PADO-Pakete nicht ankommen, aber warum das wohl so ist? :help:

Nochwas: wenn das Zyxel-Modem dranhängt, dann sehe ich zum einen anhand der Front-LEDs, daß das Modem gesynct ist, und andererseits über das Zyxel-GUI, daß das Modem am Internet hängt, das paßt soweit zusammen. Für mich sieht das so aus, als ob das Modem und der IPCop nicht miteinander "schwatzen". Die LAN-Port-LEDs leuchten aber am IPCop und am Modem. Und ich sehe ganz selten kurzes Flackern an der LAN-Port-LED des Modem...

Danke, zargano


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 31.05.2016, 22:15 
Offline
Site-Moderator
Site-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2007
Beiträge: 3325
Wohnort: Im Norden bei mir zu Hause
zargano hat geschrieben:
edelweis hat geschrieben:
IP-Adresse vom COP im gleichen Bereich wie der Zyxel?
Nö. IPCop Grün ist 192.168.100.0/24, Blau ist 192.168.105.0/24, das Zyxel hat am LAN-Port 192.168.1.1 , DHCP ist aus.
Damit meinte ich die RED-IP des Cops. Die sollte im (testweise) gleichen Bereich wie das Zyxel sein.

_________________
Gruß edelweis

Sledgehammer engineering, if it doesn't work, hammer it damn hard :super:

Bild
Bild
Meine Vorstellung


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 31.05.2016, 22:31 
Offline
Chief Superintendent
Themenstarter
Chief Superintendent

Registriert: 05.06.2009
Beiträge: 601
Wohnort: Nordlicht im Ländle
edelweis hat geschrieben:
Damit meinte ich die RED-IP des Cops. Die sollte im (testweise) gleichen Bereich wie das Zyxel sein.
Achso... Derzeit steht Rot auf PPPoE als Verbindungsart mit 0.0.0.0/255.255.255.0, was am Arcor-Modem funktioniert. Morgen werde ich mal mit Verbindungsart PPPoE und 192.168.1.2/255.255.255.0 am Zyxel probieren.

:danke: zargano


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 31.05.2016, 22:33 
Offline
Site-Moderator
Site-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2007
Beiträge: 3325
Wohnort: Im Norden bei mir zu Hause
Wenn es dann immer noch nicht funktioniert, dann auf dem Zyxel die Firewall testweise deaktivieren, könnte auch noch ein Stolperstein sein.

_________________
Gruß edelweis

Sledgehammer engineering, if it doesn't work, hammer it damn hard :super:

Bild
Bild
Meine Vorstellung


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 01.06.2016, 00:38 
Offline
Apprentice
Apprentice

Registriert: 24.02.2015
Beiträge: 14
Hallo,

zargano hat geschrieben:
Derzeit steht Rot auf PPPoE als Verbindungsart mit 0.0.0.0/255.255.255.0

Dynamische IP Adressen bei PPPoE und die IP bei der roten Schnittstelle sind 2 verschiedene Dinge. Es bietet sich an aus dem Bereich der Zyxel eine zu nehmen. Siehe auch hier viewtopic.php?t=29122

Bist Du dir sicher das die 2 Profile auf Bridge eingestellt sind? Bzw überhaupt richtig? Meines Wissens werden die bei einem Firwareupdate nicht überschrieben und Du hast sie ja von ebay...

edelweis hat geschrieben:
Zyxel die Firewall testweise deaktivieren

Sie soll ja als Modem/Bridge laufen da gibts dann keine Firewall / muss nichts deaktiviert werden.

Grüsse


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 01.06.2016, 08:12 
Offline
Superintendent
Superintendent
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2005
Beiträge: 598
Wohnort: Internet
Die Profileinstellung des Zyxels ist ein wenig kompliziert, ich kann dir nachher (wahrscheinlich erst heute Abend, oder ich versuch's in der Pause) Screenshots von meinen Einstellungen zukommen zu lassen.

_________________
2.x.x auf Atom N270 @1.60GHz; 1GB-RAM; Red-Green-Blue-Orange


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 01.06.2016, 18:31 
Offline
Chief Superintendent
Themenstarter
Chief Superintendent

Registriert: 05.06.2009
Beiträge: 601
Wohnort: Nordlicht im Ländle
explaste hat geschrieben:
Bist Du dir sicher das die 2 Profile auf Bridge eingestellt sind? Bzw überhaupt richtig?
Selbstverständlich habe ich das geprüft, sogar mehrfach. Und ich habe dieselben ATM-Einstellungen aus Bridged-Modus verwendet, um den Router-Mode zu testen, was ja erfolgreich war.
Nukelodeon hat geschrieben:
Die Profileinstellung des Zyxels ist ein wenig kompliziert, ich kann dir nachher (wahrscheinlich erst heute Abend, oder ich versuch's in der Pause) Screenshots von meinen Einstellungen zukommen zu lassen.
Ich melde mich nachher nochmal, wenn ich mit der roten IP-Adresse gespielt habe.

Dank an alle!

zargano


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 01.06.2016, 19:00 
Offline
Superintendent
Superintendent
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2005
Beiträge: 598
Wohnort: Internet
schreib mir bitte die mailadresse per PN, dann schick ich dir einfach die screens (sind schon angefertigt)

keine Lust, ein Upload-service zu suchen... ;)

_________________
2.x.x auf Atom N270 @1.60GHz; 1GB-RAM; Red-Green-Blue-Orange


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 01.06.2016, 19:52 
Offline
Chief Superintendent
Themenstarter
Chief Superintendent

Registriert: 05.06.2009
Beiträge: 601
Wohnort: Nordlicht im Ländle
So, nachdem ich die IP-Adresse des roten Interfaces auf 192.168.1.2/255.255.255.0 gesetzt habe, geht es auf Anhieb. :yeah: :klatschen:

Ich denke, der eine oder andere wird von dem Zyxel-Modem auch Gebrauch machen. Daher hier mal aus dem Gedächtnis protokolliert, was zu tun ist, um das Modem im Bridged-Modus zum Laufen zu bringen. (Getestet für ADSL, sollte aber prinzipiell auch bei VDSL gehen.)
  • Modem bestromen, ansonsten noch keine Kabel stecken.
  • Modem zurücksetzen, dazu ca. 10 Sekunden den Reset Taster drücken. Das Modem bootet neu.
  • Am LAN-Port einen PC anschließen. Den PC mit statischer IP-Adresse 192.168.1.2/255.255.255.0 versehen.
  • Zugriff auf das GUI testen, dazu einloggen über http://192.168.1.1/ . Default Account ist der Benutzername "admin" mit Passwort "1234".
  • Prüfen des Firmware-Stands. Im Zyxel-GUI dazu "Wartung / Firmware Upgrade" aufrufen. Dort wird der Firmware-Stand angezeigt.
  • Optional: Download der neuesten Firmware. Zyxel ist im Downloadbereich mit dem Angebot etwas "sparsam", dort wird noch Version 1.00 (AAEB.0)D0 von October 11, 2012 angeboten. Schaut mal entweder bei http://www.zyxeltech.de/ oder https://www.telekom.de/hilfe/geraete-zubehoer/router/weitere-router/zyxel/zyxel-vmg-1312-b30a?samChecked=true.
  • Optional: Flashen der neuesten Firmware-Version, bei mir auf Version 100 (AAEB.5)D0 von Januar 2015.
  • WAN-Profile prüfen, über GUI "Netzwerk / Breitband": Dort sind Out of the Box zwei Profile hinterlegt, ADSL hat bei mir Out of the Box funktioniert:
  • Name: ADSL. Typ: ATM. Modus: Bridge. Encapsulation: Bridge. 802.1p: k.A. 802.1q: k.A. IGMP Proxy: N. Nat: N. Standard-Gateway: N. IPv6: N. MLP Proxy: N.
  • Name: VDSL. Typ: PTM. Modus: Bridge. Encapsulation: Bridge. 802.1p: 7. 802.1q: 7. IGMP Proxy: N. Nat: N. Standard-Gateway: N. IPv6: N. MLP Proxy: N.
  • Anklemmen des Modems an die DSL-Leitung: das Modem fängt an zu syncen (zugehörige LED mit RJ11-Aufdruck blinkt). Nach erfolgreichem Sync leuchtet die LED dauernd. Im GUI über "Verbindungsstatus prüfen, ob die DASL-Leitung steht. Über "Systemmonitor / xDSL-Statistik" können die DSL-Parameter wie SNR angeschaut werden.
  • IPCop rote NIC mit einer LAN-Buchse des Zyxel-Modems verbinden.
  • IPCop rote NIC auf der IPCop-Konsole und den Befehl "setup" wie folgt konfigurieren:
  • Netzwerk / Verbindungsart für Rot: PPPoE (ich habe ADSL)
  • Netzwerk / Adresseinstellungen / Red: 192.168.1.2 / 255.255.255.0
  • Netzwerk / DNS- und Gateway-Einstellungen: <alles leer lassen>
  • Optional (inzwischen getestet): Modem-GUI aus grünem Netzwerk zugänglich machen, siehe http://www.ipcop-forum.de/forum/viewtopic.php?f=63&t=29127 Dort wie beschrieben vorgehen. Es ist NICHT nötig, /etc/rc.d/rc.event.local zu ergänzen.
In den Default-Einstellungen ist die Firewall des Zyxel an, DHCP ist aus.

Ich hoffe, das hilft im allgemeinen! :danke: an alle!

@Nuke: danke für das Angebot hinsichtlich der Screenshots, ist nicht ja mehr nötig 8-)

Edit: Modem-GUI-Zugang implementiert / getestet.

Grüße, zargano


Zuletzt geändert von zargano am 01.06.2016, 20:19, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: 01.06.2016, 19:54 
Offline
Site-Moderator
Site-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2007
Beiträge: 3325
Wohnort: Im Norden bei mir zu Hause
zargano hat geschrieben:
In den Default-Einstellungen ist die Firewall des Zyxel an,...
Ahnte (wusste) ich es doch. :floet:

_________________
Gruß edelweis

Sledgehammer engineering, if it doesn't work, hammer it damn hard :super:

Bild
Bild
Meine Vorstellung


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 01.06.2016, 19:56 
Offline
Chief Superintendent
Themenstarter
Chief Superintendent

Registriert: 05.06.2009
Beiträge: 601
Wohnort: Nordlicht im Ländle
edelweis hat geschrieben:
Ahnte (wusste) ich es doch. :floet:
Richtig. Aber das ist kein Problem, es funzt trotzdem :D


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 01.06.2016, 19:59 
Offline
Site-Moderator
Site-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2007
Beiträge: 3325
Wohnort: Im Norden bei mir zu Hause
zargano hat geschrieben:
...es funzt trotzdem :D
Muss es ja auch, die Verbindung wird ja hinter der Firewall initiiert und damit durchgelassen.

_________________
Gruß edelweis

Sledgehammer engineering, if it doesn't work, hammer it damn hard :super:

Bild
Bild
Meine Vorstellung


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 01.06.2016, 20:45 
Offline
Apprentice
Apprentice

Registriert: 24.02.2015
Beiträge: 14
Hallo,

zargano hat geschrieben:
In den Default-Einstellungen ist die Firewall des Zyxel an


edelweis hat geschrieben:
Ahnte (wusste) ich es doch. :floet:


Da hier anscheinend immer noch ein Missverständnis Firewall Zyxel besteht, zitiere ich am besten aus dem Handbuch von Zyxel.

Kapitel 6.2.1.2 Bridge Mode

"If you select Bridge, you cannot use routing functions such as QoS, Firewall ...."

Ich bleibe dabei. Keine Firewall, egal ob es nun da noch einen Button gibt oder nicht er hat schlicht keine Funktion. Es muss also auch nichts deaktiviert werden.

Grüsse


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de